F-Jugend (Saison 2013/2014)

Herzlich Willkommen auf der Seite unserer F-Jugend. Unsere F-Jugend besteht in dieser Saison aus Spielern der Jahrgänge 2005 und 2006 und wird trainiert von Axel Schneider.


Kontaktdaten der Betreuer:

Axel Schneider

Tel.: 0151-22812001
Mail: archie71@web.de


Spiel unserer F1-Jugend am 01.06.2014

 

JSG Hardeck I - Sportfreunde Oberau 2        1:0

 

Gegen Oberau 2 kam es zum alles entscheidenden Spiel um den Gruppensieg. Vor 2 Wochen hatte man das Hinspiel in Oberau noch mit 1 : 2 verloren und es war klar, dass man sich keine weitere Niederlage gegen diesen Gegner leisten konnte, wollte man den Gruppensieg erreichen.

 

Oberau machte aber gleich Druck und hatte 2 gute Chancen. Aber auch wir hatten durch Niklas eine gute Möglichkeit.

 

Nach 6 Minuten konnte Ben den Ball zum 1 : 0 über die Linie drücken nachdem der Torwart den Schuss nur zur Seite abprallen ließ. Auch danach blieben wir am Drücker und hatten erneut durch Ben eine gute Chance, aber sein Schuss ging knapp über die Latte. Das Spiel ging nun hin und her. Erst hatte Niklas noch eine Chance, dann hatte Oberau wieder die Chance auf den Ausgleich. Pech beim Lattentreffer von Adil und auch beim Pfostenschuss von Charlie. Aber Oberau blieb immer gefährlich und Marlon hatte genug Chancen sich auszuzeichnen und er hielt seinen Kasten auch sauber.

 

In der 2. Hälfte ging es weiter hin und her. Erst zielte Tim knapp vorbei, dann musste Marlon Kopf und Kragen riskieren, um den Ausgleich zu verhindern. Eine scharf getretene Ecke von Tom ging an den Innenpfosten und sprang von dort wieder ins Feld zurück. Das Spiel ging weiter hin und her … Chancen auf beiden Seiten, aber es wollte kein Tor mehr fallen.

 

Damit hat die F1 den Gruppensieg mit 8 Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage erreicht.

 

Eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft mit Torwart Marlon, Charlie, Tim, Adil, Ben, Tom, Timo, Niklas und Henry

 


Spiel unserer F1-Jugend am 24.05.2014

 

JSG Obere Nidder - JSG Hardeck I          3:3

 

In der ersten Halbzeit gab es zunächst für beide Mannschaften einige Chancen. Charly zeigte im Mittelfeld immer wieder gutes Durchsetzungsvermögen.

Ein Freistoß für den Gegner konnte zum Glück nicht verwandelt werden. Aber kurz danach erzielte Adil das 0:1 für uns. Leider gelang unserem Gegner dann ganz kurz vor der Halbzeit das 1:1.

Gleich nach dem Anpfiff fiel das 2:1 für die Obere Nidder. Daraufhin hatten Adil und Tom  Chancen, die aber nicht genutzt wurden. Dann gelang Niklas der Ausgleich zum 2:2. Dieser hatte danach noch einige Möglichkeiten, die aber nicht verwandelt werden konnten. Leider ging auch ein schön geschossener Eckball von Tom nicht in das Eckige. Der Gegner hatte nun auch noch einige Chancen, die unsere Abwehrspieler Henry, Timo und unser super Tormann Marlon aber abzuwehren wussten. Ben gelang es immer wieder gut, sich im Zweikampf durchzusetzen und den Ball zu erobern. Weitere zwei Eckbälle die von Tom geschossen wurden, konnten nicht in Tore verwandelt werden. Kurz vor Ende schoss Adil das 2:3. Danach waren unsere Hardecker schon in Siegeslaune und kassierten Sekunden vor dem Abpfiff noch das 3:3.

Für die JSG Hardeck spielten: Marlon im Tor, Adil, Timo, Henry, Charly, Tom, Niklas und Ben.


Spiele unserer F-Jugend am 18.05.2014

 

JSG Hardeck I - JSG Düdelsheim/Aulendiebach/Wolf I        6:2

 

Gut erholt von der ersten Niederlage 2 Tage zuvor zeigte sich die F1 der JSG Hardeck in ihrem Spiel gegen die JSG Aulendiebach / Wolf. Nach verhaltenem Beginn hatte Tom die erste Chance aber er zögerte nach einem Zuspiel von Ben zu lange. Auch unsere Gegner hatten eine Chance, danach aber übernahmen wir zusehends das Spielgesehen. Tom konnte dann das 1:0 erzielen als er ein Zuspiel von Charlie in den Winkel vollendete. Eine weitere Chance von Ben machte der Torwart zunichte. Charlie konnte im Anschluß nach einem Alleingang das 2:0 erzielen. Chancen von Ben, Niklas und Henry blieben ungenutzt, aber auch unser Torwart Marlon hatte bei einem Schuss der Gäste die Möglichkeit sich auszuzeichnen. Mit viel Willen und Durchsetzungsvermögen tankte sich dann kurz vor der Pause Ben durch die gegnerische Verteidigung und vollendete zum 3 : 0.

 

Zu Beginn der 2. Hälfte das gleiche Bild. Wir waren überlegen und hatten durch Timo und Tom gute Chancen. Unsere Verteidigung hatte hin und wieder Schwierigkeiten mit den Gegnern aber mit Marlon haben wir ja einen ganz starken Rückhalt der die wenigen Chancen der Gäste bis dahin sicher vereitelte. In der Folge erzielte dann Adil das 4:0 für uns. Dann ein Aussetzer von Marlon der eine Ecke falsch einschätzte und sich den Ball ins eigene Tor faustete ... macht nix !!! Kann passieren. Einen Konte konnte Aulendiebach/Wolf dann sogar zum 4:2 vollenden. Aber es sollte keine Spannung mehr aufkommen, denn Adil und zum Abschluss noch Tim(o) erzielten die Tore zum 6:2 Endstand.

 

Ein gelungener Sonntagvormittag für die F1 um Marlon, Tim, Niklas, Charlie, Tom, Adil, Henry, Timo und Ben.

 

 

JSG Hardeck II - JSG Düdelsheim/Wolf/Aulendiebach II        5:1

 

Auch die F2 konnte ihr Spiel gegen die 2. Mannschaft von Aulendiebach/Wolf siegreich gestalten. Noah, Clemens, Darvin, Emilia, Ava, Islam ( Torwart ), Lennox, Josha und Steven beherrschten ihre Gegner nach Belieben und schossen einen ungefährdeten 5:1 Sieg heraus.

 


Spiel unserer F1 am 16.05.2014 in Oberau

 

Sportfreunde Oberau II - JSG Hardeck I         2:1

 

Erste Niederlage der Runde in Oberau - Nach 6 Siegen in Folge hat es nun die F1 erwischt und sie mussten beim 1 : 2 in Oberau ihre erste Niederlage dieser Feldrunde hinnehmen. Trotzdem bleibt man auf Platz 1 der Tabelle.

 

Gegen die vor allem in den Zweikämpfen robust auftretenden Oberauer hatte man von Beginn an Probleme. Kaum ein Angriff von uns konnte zu Ende gespielt werden weil spätestens am 16er der Gastgeber Endstation war. Bis zur Pause konnte man aber, vor allem durch einen fantastisch aufgelegten Marlon im Tor das 0 : 0 halten. Immer wieder riskierte er Kopf und Kragen und warf sich in die Schüsse oder Alleingänge der Gegner. 

 

Kurz nach Wiederanpfiff war aber auch Marlon machtlos. Nach einer Ecke ging der Ball einem unserer Verteidiger an den Kopf und von dort ins eigene Tor. Den Rückstand konnten wir aber gut wegstecken. Keine 3 Minuten später wurde Niklas ca. 15 Meter vor dem Tor gefoult und Tom verwandelte den Freistoss über Freund und Feind hinweg in den Winkel. Ein klasse Tor !!! Leider hielt das Unentschieden nicht lange. Wieder konnte sich Oberau durch unsere Hintermannschaft durchspielen und bei einem Schuss in die lange Ecke hatte Marlon keine Abwehrchance. Wir bäumten uns zwar nochmal auf und hatten kurz vor Ende noch die Chance zum Ausgleich aber Toms Schuss wurde vom Oberauer Torwart entschärft.

 

So blieb es bis zum Ende bei der auf Grund der Spielanteile verdienten 1 : 2 Niederlage für unsere F1 für die heute Marlon im Tor und Ben, Henry, Lennox, Niklas, Charlie, Timo und Tom spielten.

Spiele unserer F-Jugend am 11.05.2012 in Büches


F1 um 10:00 Uhr: JSG Hardeck I - SV Rainrod I          3:2

 

In der ersten Halbzeit waren die Jungs aus Rainrod zunächst überlegen, so dass unsere Mannschaft nicht so oft in Richtung Gegentor kam. Unserer überragenden Abwehr und dem Super-Keeper Marlon ist es zu verdanken, dass so mancher Ball abgefangen werden konnte.

Nach ca. 10 Minuten, kurz bevor der große Regen einsetzte, gelang Adil das 1:0 für die Hardecker. Danach hatte Adil noch mehrere Chancen, die aber nicht ins Netz gingen. Timo konnte glücklicherweise noch den Ausgleich verhindern und Niklas verfehlte mit einem klasse Schuss das gegnerische Tor.  In der zweiten Halbzeit ging es für die Hardecker Jungs bei immer stärker werdendem Regen nicht so glücklich weiter, denn die Rainröder konnten geschickt das 1:1 erzielen. Henry's super Schuss ging leider nicht in den Kasten und Marlon kann etliche Attacken der Gegner gut abwehren. Charly hätte danach beinahe die Hardecker wieder in Führung geschossen, aber leider ging der Ball an die Latte. Mit dem wieder besser werdendem Wetter ging es auch mit unseren Jungs wieder bergauf. Nachdem Niklas das Tor mit einem klasse Schuss leider verfehlt hat, gab der Schiri eine Ecke, die Adil durch eine Vorlage von Niklas ins Tor beförderte und somit stand es 2:1. Danach gelang den   d Hardeckern durch eine Ecke, die wieder von Niklas geschossen wurde, dass 3:1, da der Ball unglücklich vom eigenen Spieler ins Tor abgefälscht wurde, so dass der Torwart keine Chance hatte. Kurz vor Schluss konnten die Gegner noch das 3:2 erzielen.

 

Es spielten für dir Hardeck: Adil, Charly, Henry, Niklas,Timo, Tim, Tom, und Marlon im Tor.

 

 

F2 um 10:45 Uhr: JSG Hardeck II - SV Rainrod II          :


F1 + F2: Spielberichte vom 04.05.2014

 

JSG Hardeck I

 

Stockheim – JSG Hardeck I           2:3

 

Beim heutigen Auswärtsspiel trat die Mannschaft ohne Tom und Marlon an.

Von Beginn an bestimmten unsere Jungs das Spiel. Es war kampfbetont und jeder war konzentriert auf dem Platz. Der Einsatz eines jeden Einzelnen war heute ausschlaggebend für den Sieg, der somit voll in Ordnung geht.

In der 9.Minute hatte Niklas die erste Großchance.  In der 11. Minute setzte Timo mit einem fulminanten Weitschuss das Leder  an die rechte Querlatte.  In der 13. Minute war es dann Ben, der endlich das erlösende 1:0 markierte. In der 15. Minute parierte unser Ersatztorwart Ben in höchster Not mit einer Klasseparade. Niklas beruhigte dann mit dem 2:0 die Nerven der mitgekommenen Eltern. In der 18. Minute verfehlten Adil sowie Tim knapp das Tor. Im eigenen Strafraum bekam Adil  eine Minute vor der Halbzeit das Leder vom Gegner an die Hand geschossen. Der 9 Meter, den der Schiri ohne zu zögern gab, war berechtigt. Stockheim verkürzte durch den Strafstoß auf 1:2. So ging es in die Halbzeit.

 

In der 2. Halbzeit ging Tim ins Tor. Er machte einen guten Job und hatte in der 25. Minute mit einer Glanzparade den Ausgleich verhindert. Zwei Minuten vorher hatte Charlie die Chance, die Führung auszubauen. Eine Minute später verfehlt Ben auf Zuspiel von Charlie erneut knapp. Stockheim hatte auch seine Chancen, aber Henry machte als Libero seine Sache sehr gut. So ging es dann in entscheidende Endphase. Fünf Minuten vor Schluss war es dann erneut Niklas, der seine Mitspieler und Fans jubeln ließ 3:1: Des Ding war gelaufen. Jedoch hatte Stockheim  kurz darauf eine weitere hochkarätige Chance. In der 39. Minute bekam der Gegner einen Freistoß etwa 11 Meter vor unserem Tor zugesprochen. Diese Chance nutzen die Stockheimer und markierten  einen weiteren Treffer.

 

Dann der Schlusspfiff.  Für heute gilt: Gemeinsam sind wir stark.

 

 

JSG Hardeck II

 

Altenstadt/Lindheim II – JSG Hardeck II                    2:7

Die F2 der JSG konnte heute aus dem Vollen schöpfen. Alle Spielerinnen und Spieler waren gesund und hoch motiviert. So wurde gleich mit schönem Passspiel begonnen und schon nach kurzer Zeit einige Möglichkeiten vor dem gegnerischen Tor erspielt. Nach fünf Minuten konnte dann Lenox eine Abwehr des gegnerischen Tormanns in den Maschen unterbringen. Kurze Zeit später netzte dann Clemens nach schönem Alleingang zum 2:0 ein. Durch einige Unkonzentriertheiten und eine zu offensive Spielweise kamen die Lindheimer etwas besser ins Spiel konnten den Anschlusstreffer erzielen. Durch weitere Tore von Lenox und Clemens war eine weiterer Treffer der Gegner leicht zu verschmerzen und man ging mit einem 4:2 in die Pause.

 

In der zweiten Hälfte ließen die Hardecker nichts mehr anbrennen. Mit einem guten Stellungspiel in der Abwehr und immer wieder toll nach vorne getragenen Flügelläufen wurde der Gegner unter Druck gesetzt und Elvidin und Islam konnten weitere Tore für die F2 erzielen. Islam gelang mit einer direkt verwandelten Ecke noch ein weiteres sehenswertes Tor und der Endstand lautete 7:2 für die JSG Hardeck II.

Besonders hervorzuheben ist das tolle Kombinationsspiel der Hardecker Spieler, das für eine hohe Zahl an direkten Einschussmöglichkeiten sorgte.  Weiter so Jungs!! So macht es Spaß euch zuzusehen.

 

Es spielten: Emilia, Ava, Lenox,  Elvidin, Islam, Noah, Darvin, Stiven, Clemens und Josha


F1 + F2: Spielberichte vom 09.04.2014

 

JSG Hardeck I - JSG Obere Nidder II         5:2

 

Im 4. Spiel konnte der 4. Sieg eingefahren werden. Bereits in der 2. Minute hatte Charlie nach einem Schuss von Timo die Möglichkeit zur Führung, aber er konnte den Abpraller nicht im Tor unterbringen. Ein elfmeterreifes Foul an Tom wurde von der Schiedsrichterin dann nicht gepfiffen. Eine scharfe Ecke von Tom fand vor dem Tor leider keinen Abnehmer. Tom konnte dann aber einen Freistoß aus ca. 15 Metern unter die Latte versenken, und brachte damit die JSG Hardeck in Front. Die Gegner kamen in der Anfangsphase kaum über die Mittellinie und alle Angriffsbemühungen der Gäste wurden von Timo und Henry schon im Keim erstickt. Auch Niklas im Mittelfeld konnte einmal mit einem schönen Tackling klären. Dann brachte eine Unachtsamkeit in der Abwehr den Ausgleich, als der starke 11er der Gäste nicht angegangen wurde und dieser mit einem satten Schuss in die Ecke zum 1 : 1 vollstrecken konnte. Am generellen Spielverlauf änderte dieser Ausgleich aber nichts. Wir blieben überlegen und Niklas erzielte noch vor der Pause das 2 : 1 für die JSG Hardeck. Diese Führung hatte bis zur Halbzeit bestand, auch weil Marlon kurz vor Halbzeit einen Flachschuss ins Ecke super hielt.

 

Die 2. Hälfte begann mit einer Schrecksekunde für unsere Jungs als wieder der beste Mann der Gäste die Latte traf. Nun waren aber wir am Drücker mit Charlie, der eine gute Leistung zeigte, und mit Adil, der mit 2 Schüssen große Möglichkeiten hatte. Ben hatte bei seinem Lattentreffer etwas Pech. Mehr Schussglück hatte Tom beim 3 : 1, als sein platzierter Linksschuss an Freund und Feind vorbei ins lange Eck ging und dem Torwart keine Abwehrchance ließ. Es folgte das 4 : 1 durch Ben der in Torjägermanier abstaubte. Ein wenig Spannung kam nochmal auf als die Gäste auf 4 : 2 verkürzen konnten. Diese währte aber nicht lange, da Niklas fast postwendend das 5 : 2 folgen ließ.

 

Mit jetzt 12 Punkten und 19 : 9 Toren führt die F1 damit weiter die Tabelle an. Tolle Leistung bis jetzt von unseren Jungs.

 

 

JSG Hardeck II -  JSG Ranstadt II         15:0

 

In einem einseitigen Spiel konnte sich unsere F2 locker und leicht mit 15:0 gegen die JSG Ranstadt durchsetzen. Fast alle Spieler trugen sich dabei in die Torschützenliste ein. Am erfolgreichsten war Clemens mit 6 Treffern. Außerdem spielten noch Stiven 2x, Noah 2x, Elvidin 2x, Lennox 1x, Ava 1x, Josha 1x, Islam 1x und Darvin dem leider ein Torerfolg verwehrt blieb. Damit bleibt die F2 ohne Punktverlust und hat jetzt 4 Siege bei 30 Treffern und nur einem Gegentor auf dem Konto.

 


F1 + F2: Spielberichte vom 06.04.2014

 

JSG Düdelsheim/Aulendiebach/Wolf I - JSG Hardeck I          3:5

 

Gleich zu Beginn war unsere Mannschaft hellwach und machte Druck auf das Tor der Gastgeber. Eine Hereingabe verpasste Tom nur knapp. Kurz darauf dann das 1 : 0 durch Adil, dem kurz darauf das 2 : 0  durch Tom mit einem strammen Linksschuss genau ins Eck folgte. Im Anschluss kam auch der Gastgeber zu Chancen und Marlon im Tor konnte sich mehrmals auszeichnen. Bis dahin standen wir hinten mit Charlie und Niklas aber sehr sicher und auch Henry im Mittelfeld unterband viele Zuspiele der Gastgeber und gewann fast alle Zweikämpfe. Der Anschluss für die Gastgeber nach einem Wembleytor. Torwart Marlon gab auch gleich zu, dass der Ball im Tor war … Sehr faire Geste !!! Nach einer Chance für uns durch Adil fiel der Ausgleich zum 2 : 2. Das schien unsere Jungs richtig anzustacheln und man erkannte, dass sie noch vor der Pause wieder die Führung erzielen wollten. Dies gelang dann nach einer vergebenen Chancen von Timo, nach Hereingabe von Ben, auch kurz vor der Pause durch Timo. Fast sogar noch das 4 : 2 durch Ben, der aber knapp verfehlte. So ging es mit einem verdienten 3 : 2 für uns in die Pause.

 

Nach Wiederanpfiff eine Riesenparade des Wolfer Torwartes nach einem Schuss von Ben. Und dann das 2. Wembleytor an diesem Tag - wieder für die Gastgeber. Die Zuschauer waren sich unsicher, ob er diesmal auch drin war … aber egal... der Schiri gab den Treffer. Nach 2 Großchancen durch Niklas, hatte Ben etwas mehr Glück und konnte die abermalige Führung für uns erzielen. Kurze Zeit später fast die Vorentscheidung, als der heimische Torwart einen Schuss von Tom nicht festhalten konnte und Charlie nur knapp zu spät kam um abzustauben. Aber auch die Gastgeber hatte in diesem kurzweiligen Spiel noch Chancen, die aber von Adil der super nach hinten arbeitete, vereitelt wurde. Dann endlich die Entscheidung, als 4 Minuten vor Schluss Charlie den 5 : 3 Endstand erzielte.

 

        3. Spiel – 3. Sieg für unsere Mannschaft und das bei nun 14 : 7 Toren für unsere F1 die heute mit Marlon (TW), Ben, Henry, Adil, Timo, Charlie, Niklas und Tom spielte.

 

 

        JSG Düdelsheim/Aulendiebach/Wolf II- JSG Hardeck II          0:4

 

        Auch die 2. Mannschaft gestaltete ihr Spiel in Wolf siegreich. Es wurden schöne Spielkombinationen gezeigt und immer wieder nach Flügelläufen Chancen erarbeitet, die zu Beginn noch ungenutzt blieben. Ab Mitte der 1. Hälfte wurde aber auch die Chancenverwertung verbessert und Clemens und Stiven erzielten die 2 : 0  Pausenführung.

 

        Mit weiteren guten Chancen begann der zweite Spielabschnitt. Erwähnenswert dabei der fulminante Lattenkracher von Emilia und die darauf folgende Kopfballchance durch Neuzugang Elvidin. Die Tore zum Endstand von 4 : 0 konnte 2x Josha erzielen. Zunächst staubte er einen Elvidin Schuss ab um später noch einen Querpass von Noah zu verwandeln.

 

        Damit ist auch die F2 noch ungeschlagen und hat nach 3 Spielen jetzt 9 Punkte und 15:1 Tore auf dem Konto.

 

        Heute kamen zum Einsatz : Emilia, Ava, Lenox, Stiven, Noah, Clemens, Islam, Elvidin und Josha

 

F1 + F2: Spielberichte vom 04.04.2014

 

JSG Hardeck II - TSV Stockheim II        7:0

 

Glatter Sieg der F2  gegen TSV Stockheim II-  Eine starke Leistung der F2 gegen Stockheim 2 wurde mit einem 7 : 0 ( 4 : 0 ) Sieg belohnt. Die Tore teilten sich Emilia, Josha, Noah 2x, Clemens 2x und Islam. Die Mannschaft zeigte tolle Spielzüge, großen Einsatz und hatte zu keinem Zeitpunkt Probleme mit dem Gegner. Neben den Torschützen spielten noch Ava, Lennox, Steven und Elvedin.

 

JSG Hardeck I - TSV Stockheim I        5:1

 

F1 schlägt Stockheim 1 mit 5 : 1 -  Auch das 2. Spiel der Runde konnte gewonnen werden. Diesmal mussten die Fans am Spielfeldrand kein Wechselbad der Gefühle durchmachen. Chancen gleich zu Beginn von Charlie und Niklas, nach einer Flanke von Ben, blieben noch ungenutzt. Auch im weiteren Spielverlauf blieb unsere F1 spielbestimmend und Timo und Niklas verpassten die Führung. Bei einem der wenigen Konter von Stockheim war Marlon auf dem Posten und konnte den Schuss parieren. Ansonsten unterbanden Henry und Adil in der Abwehr alle Versuche der Stockheimer schon an der Mittellinie. Dann endlich das 1 : 0 von Niklas, dem er kurz darauf auch noch das 2 : 0 folgen ließ. Als dann kurz darauf auch noch Ben das 3 : 0 erzielte, schien alles schon klar. Pech hatten wir kurz vor der Pause, als Tom mit einem schönen Schlenzer den Pfosten traf … Glück das er nicht reinging … es war das eigene Tor.

 

Nach der Pause ein erneuter Pfostenschuss von Stockheim und dann auch der 3 : 1 Anschlusstreffer. Danach drehten wir wieder auf und Henry erzielte mit einem tollen Schuss das 4 : 1. Es folgten  weitere Chancen von Tom, der einmal zu hoch zielte und beim nächsten Versuch hielt der Torwart. Den 5 : 1 Endstand erzielte dann wieder Niklas, mit seinem 3. Treffer des Abends.

 

Nun also 2 Siege aus 2 Spielen bei 9 : 4 Toren. So kann es weitergehen für unsere F1, die heute mit Ben, Charlie, Henry, Tom, Marlon, Niklas, Tim, Timo und Adil antrat.


F1: Spielbericht vom 30.03.2014

 

SV Rainrod I - JSG Hardeck I          3:4

 

4 : 3 Sieg nach 0 : 3 Rückstand - Kurioses Spiel in Rainrod unserer F1 Jugend. Im ersten Spiel im freien fehlte es in der ersten Hälfte an Durchsetzungsvermögen bei unseren Jungs. Vielleicht waren die Kids auch noch ein wenig müde durch die Zeitumstellung, man hatte jedenfalls den Eindruck als wären wir nicht richtig bei der Sache.

 

Wir hatten durch Niklas zunächst die erste Chance aber sein Schuss ging knapp vorbei. Rainrod kam dann besser ins Spiel und hatte einen Pfostentreffer. Nach Bens Chance liefen wir in einen Konter und konnten das 0 : 1 nicht verhindern.  Danach drängten wir auf den Ausgleich und hatten durch Tom und Henry zwei Möglichkeiten. Beim 2 : 0  für Rainrod übersah der Schiedsrichter ein klares Foulspiel an Henry. Kurz darauf auch noch das 0 : 3 gegen uns als wir wieder nicht eng genug am Mann waren. Glücklicherweise konnte Tim eine Hereingabe noch in der ersten Hälfte zum 1 : 3 vollenden.

 

Im 2. Durchgang dann eine andere Einstellung unserer Mannschaft und die taktischen Änderungen mit Adil im Sturm und Ben in der Verteidigung neben Henry brachten hinten mehr Sicherheit und vorne mehr Gefahr. Ben und Henry machten ihre Sache sehr ordentlich und waren immer am Mann und konnten auch die Zweikämpfe gewinnen.

 

Tim konnte dann mit seinem 2. Treffer den Anschluss herstellen und wir drängten vehement auf den Ausgleich. Rainrod war bei Kontern aber immer wieder gefährlich aber Marlon im Tor hielt 2 Schüsse sensationell und konnte auch eine 1 gegen 1 Situation entschärfen.

 

Der viel umjubelte Ausgleich für die JSG Hardeck gelang dann ca. 5 Minuten vor Schluss Adil und ihm gelang auch 2 Minuten vor Schluss der Siegtreffer mit einem Sonntagsschuss aus spitzer Position genau in den Winkel. Diese Führung konnten wir dann über die Zeit retten.

 

Am Ende dann doch noch ein gelungener Auftakt in die Feldrunde für die F1 bei der heute Marlon, Ben, Tim, Henry, Tom, Adil,  Niklas und Josha spielten.

 


F2: Spielbericht vom 30.03.2014

 

JSG Rainrod II - JSG Hardeck II         1:4

Erster Spieltag für die F2 der JSG Hardeck.
Zu erwähnen ist, dass die Rückrunde mit zwei Mannschaften der JSG Hardeck
bestritten wird.
Mannschaft: Emila, Ava, Lennox, Josha, Islam, Noah, Darvin, Marlon, Benjamin
M.

Für das erste Spiel hatten wir optimale Platzverhältnisse und die Mannschaft
war durch den Sieg der F1 super motiviert. In den ersten Minuten musste sich
die JSG erstmal auf den Gegner einstellen. Nachdem wir bereits einige
Chancen vergeben hatten, erzielte Davin im Tumult vor dem gegnerischen Tor
das 1:0. Direkt nach dem Anstoß von Rainrod konnten wir den Ball erobern und
liefen Sturm auf das Tor des Gegners. Nach einem Abpraller gelang Lennox das
2:0.  Kaum zu glauben: die Kids wollten noch mehr Tore schießen.
Josha gelang es knapp 3 Minuten später, das 3:0 zu erzielen. Noch im
Torrausch der JSG erzielte Rainrod das 3:1.

Nach der Halbzeit sahen wir wieder eine motivierte JSG Mannschaft. Nach
einem Faul am 16ner erzielte Noah mit einem wunderschönen Freistoß ein Tor,
jedoch wurde dieses nicht gewertet, weil dieser als indirekter Freistoß
durchgeführt werden sollte. Wäre hilfreich gewesen, wenn die Kids dies
vorher gewusst hätten. Nun gut, die Kids spielten weiter und gaben alles. In
der 38 Minute konnte Benjamin (Verstärkung aus der G Jugend) das 4:1
erzielen.
Super Leistung der Mannschaft, natürlich auch ein Lob an Islam, der heute
das erste Mal im Tor stand und eine Topleistung zeigte.


Hallenturnier der F1 in Konradsdorf am 16.03.2014

 

Nachdem bereits die Hinrunde mit 3 Siegen und einem Unentschieden beendet wurde, gewann unsere F1 diesmal alle 4 Spiele. 

 

Im ersten Spiel gegen Rainrod 2 gelang ein 1 : 0 Sieg. Bei 2 Chancen von Timo hatten wir bereits die Möglichkeit mit 1 : 0 in Führung zu gehen. Nach einer tollen Kombination über Timo und Ben konnte der Torwart von Rainrod gerade noch so klären. Weitere Chancen von Henry und Charlie blieben ebenso ungenutzt. Dann endlich das erlösende 1 : 0 durch Ben, der mit einem satten Schuss dem gegnerischen Torwart keine Chance ließ. Kurz darauf die einzige Chance für Rainrod, aber Marlon hielt seinen Kasten sauber und vereitelte diese Chance. Kurz vor Schluss noch eine Chance für Tom auf 2 : 0 zu stellen, aber es blieb bis zur Schlusssirene beim 1 : 0.

 

Gegen die JSG Schotten Eschenrod erzielte Tim in der 1. Minute bereits das goldene Tor des Spiels. Seinen Schuss konnte der Torwart zwar halten, aber er rutschte mitsamt dem Ball über die Torlinie. Im weiteren Verlauf hatten wir durch 2x Tom, Tim und Niklas noch weitere Chancen das Ergebnis zu erhöhen, aber die Chancenverwertung war in diesem Spiel nicht wirklich unsere Stärke. In der 2. Spielhälfte hatte Marlon noch 2x die Möglichkeit sich auszuzeichnen. Auf der Gegenseite blieben Chancen von 2x Ben und Niklas ungenutzt und so gewannen wir mit 1 : 0.

 

Nun ging es gegen die JSG Kefenrod 2 die uns in der Hinrunde den einzigen Punkt abnehmen konnte. Unsere Mannschaft konnte sich gegenüber den ersten beiden Spielen nochmals steigern und kam nach vergebenen Chancen von Charlie und Tim zum 1 : 0  durch Tom, der den Ball an die Innenseite des Pfostens schoss, von wo er ins Tor ging. Es folgten weitere Chancen von Tim, Charlie und Tom und Kefenrod wurde in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Das erlösende 2 : 0  durch Ben dann nach ca. 10 Minuten, als er eine schöne Vorarbeit von Tom verwandeln konnte. Kurz vor Schluss kam Kefenrod nach einem Kopfball im Anschluss an eine Ecke noch zum Anschlusstreffer, aber dabei blieb es bis zum Ende.

 

Zum Abschluss ging es dann noch gegen die JSG Altenstadt Lindheim. Hier hatten unsere Gegner die erste Chance nach einem Fehler in unserer Abwehr, die ansonsten von Henry aber super organisiert wurde. Ein Freistoß von Tim an der Strafraumkante ging knapp am Tor vorbei. Einen Alleingang der Gegner konnte Marlon im Tor prima halten. Timo erzielte dann das 1 : 0 für unsere Mannschaft und nach einer Chance von Ben konnte Niklas das 2 : 0  erzielen.

 

Damit beendete man die Runde mit insgesamt 7 Siegen und einem Unentschieden !!!

 

Glückwunsch an die F1 die mit Marlon und Niklas im Tor spielten. Ausserdem spielten Adil, Henry, Ben, Timo, Charlie, Niklas, Timo und Tom.

 


Hallenturnier der F2 in Konradsdorf am 16.03.2014

 

Ebenfalls in Konradsdorf spielte die F2 am vergangenen Sonntag. 

 

Im Spiel gegen die JSG Oberhessen U10 konnte man gut mithalten und hatte durch Darwin auch eine gute Chance den frühen Führungstreffer der gegnerischen Mädels auszugleichen. Auch Clemens, kurz vor Schluss, hatte noch die Chance auszugleichen, aber seinen Schuss ging knapp vorbei. So blieb es beim 0 : 1.

 

Gegen die JSG Obere Nidder 1 gelang dann ein 1 : 0 Sieg. Zunächst hatte Islam 2 gute Chancen und ein Schuss von Josha ging knapp vorbei. Auf der Gegenseite hielt Noah 2 mal gut, so dass es lange beim 0 : 0 blieb. Auch Lennox Schuss konnte der gegnerische Torwart halten. Erst kurz vor Schluss brachte ein Alleingang von Clemens die Entscheidung als er alle Gegner wie Slalomstangen stehen ließ und eiskalt zum 1 : 0 vollendete.

 

Gegen die JSG Obere Nidder 2 unterlag man mit 0 : 1 und der entscheidende Treffer fiel durch einen Kopfball nach einer Ecke. Noah hatte zwar nochmal die Chance auszugleichen, blieb aber erfolglos.

 

Es spielten Noah, Josha, Ava, Lennox, Clemens, Islam und Darvin

 


Hallenturnier der F1 in Himbach am 08.02.2014

 

Es spielten: Ben, Niklas, Timo, Charly, Adil, Tom und Marlon

 

1. Spiel gegen Rainrod 3:0 gewonnen

Unsere Spieler hatten etliche Chancen, bevor das 1. Tor durch Timo gefallen ist. Nach zwei weiteren Torschüssen von Tom konnte Niklas das 2:0 erzielen. Ben lässt einige Chancen ungenutzt und auch Adil kann seinen gut geschossenen Eckball nicht verwandeln. Nach weiteren Möglichkeiten unsere Jungs schoss Adil kurz vor Ende noch das 3:0.

 

2. Spiel gegen Schotten/Eschenrod 1:0 gewonnen

Marlon hält mehrere Bälle der Schottener. Tom und Niklas konnten leider ihre Chancen nicht umsetzen und durch ein Eigentor der Gegner konnten unsere Jungs mit einem 1:0 Sieg aus dem Spiel gehen.

 

3. Spiel gegen Kefenrod 2  1:1

Charly konnte bereits kurz nach dem Anpfiff für das 1:0 sorgen. Marlon hat auch hier wieder beste Leistung gezeigt. Leider konnte der Vorsprung trotz einiger Möglichkeiten nicht ausgebaut werden. Kurz vor Schluss konnten die Kefenröder dann noch den Ausgleich zum 1:1 erzielen.

 

4. Spiel gegen Altenstadt/Lindheim 5:3 gewonnen

Niklas schoss gleich zu Beginn der Partie das 1:0. Ben konnte trotz guter Torschüsse den Vorsprung nicht weiter ausbauen. Nach einem verwandelten Eckball der Gegner stand es 1:1. Kurz darauf gelang Timo das 2:1 und Niklas das 3:1. Nach einem Freistoß konnten die Altenstädter das 3:2 erzielen. Gleich darauf schoss Timo das 4:2 und die Gegner holten mit einem 4:3 auf. Danach gelang es Tom noch kurz vor dem Schlusspfiff die Führung auf 5:3 zu erhöhen.

 

Damit konnten wir Gruppensieger werden. Super gut Jungs! Weiter so!

 


Hallenturnier der F2 in Himbach am 08.02.2014

 

Spieler: Noah, Clemens, Joscha, Emilia, Darvin, Lennox, Islam

1. Spiel: Oberhessen U10-JSG Hardeck F2: Spieler der Oberhessen U10 sind nicht angetreten. Das Spiel wurde 0:3 für Hardeck II gewertet.

Das 2. Spiel bestritt die JSG Obere Nidder II - Hardeck II. Zunächst führten die Spieler von Nidder mit 2:0. Durch die sehr offensive Spielwneise des Hardecker Torhüters waren die zwei Tore relativ schnell in Folge unglücklich gefallen. Durch eine furiose Aufholjagd des Hardecker Teams wurde durch Stürmer Clemens Drescher das Spiel gedreht. 4 Tore hintereinander durch Drescher ermöglichten den verdienten Sieg von Hardeck II.

Hardeck II gegen - Obere Nidder I: 0:1. Zwei gleichstarke Teams neutralisieren sich. Stürmer Drescher läuft sich in der Abwehr des Gegners fest. Man hat den Eindruck Hardeck gönnt sich eine kleine Auszeit. Der Einsatz ist nicht ausreichend, um das Blatt noch einmal zu wenden.

Lindheim/Altenstadt III: Hardeck II: 0:2. Hardeck ist eindeutig die spielbestimmende Mannschaft. Tore werden erzielt durch Josha Pongratz und durch ein kurioses Freistosstor des Torwartes Darwin Dreis, von der Mittellinie.


Hallenspielrunde (Rückspiele)

 

Nachdem in der Vorwoche schon die Hinrunde erfolgreich bestritten wurde, konnte unsere F-Jugend auch die Rückspiele sehr erfolgreich bestreiten.

 

Im ersten Spiel gegen die JSG Schotten waren unsere Jungs am Anfang wohl noch nicht richtig wach. Nachdem Schotten eine riesige Chance noch ungenutzt ließ, als ein Spieler alleine vor dem Tor den Ball am Tor vorbei schoss, fiel das 0 : 1 kurze Zeit später. Niklas hielt uns zu dieser Phase des Spieles mit einigen tollen Paraden im Spiel. Mit viel Glück und Mithilfe eines Schottener Verteidigers, gelang 15 Sekunden vor Schluss dann doch noch der Ausgleich nach einem abgefälschten Schuss von Clemens.

 

Auch im 2. Spiel gegen die JSG Oberhessen kamen wir schlecht ins Spiel. Der 0 : 1 Zwischenstand hatte bis 5 Minuten vor Schluss Bestand. Dann verletzte sich eine Spielerin der JSG und da keine Ersatzspielerinnen zur Verfügung standen, musste die Mannschaft das Spiel in Unterzahl beenden. Diese Überzahl konnten wir ausnutzen und Tom traf erst zum Ausgleich und kurz vor Schluss brachte Clemens mit einem tollen Tor unsere Mannschaft mit 2 : 1 auf die Siegerstraße. Dieser Vorsprung wurde dann ungefährdet über die Zeit gebracht.

 

Im 3. Spiel dann ein Blitzstart für unsere Mannschaft gegen die JSG Kefenrod 2. Niklas und ein Eigentor der Gegner nach einer Flanke von Timo brachten die schnelle 2 : 0 Führung. Nach einem Missverständnis in der eigenen Verteidigung, brachte uns dann nach einem Einwurf, den 2 : 1 Zwischenstand. Emilia erzielte dann das 3 : 1 und stellte den alten 2 Tore Abstand wieder her. Einige Chancen der Gegner konnte Tom im Tor verhindern.

 

Im letzten Spiel gegen Altenstadt / Lindheim kam dann die beste Leistung des Tages. Zunächst Stand noch der Pfosten 2x im Weg, aber das 1 : 0  durch Clemens brach den Bann. Weitere Tore von Josha, Niklas, Clemens und nochmals Niklas schraubten das Endergebnis auf 5 : 0.

 

Somit stand am Ende der Turniersieg mit 10 Punkten aber dem bessern Torverhältnis vor der JSG Schotten. Eine tolle Leistung von Niklas, Timo, Emilia, Josha, Tom, Tim, Henry und Clemens die diesmal für die JSG Hardeck spielten !!!

 


 

Spielbericht vom Silvester Hallenturnier in Nidda

 

Am 14.12. trat unsere F-Jugend in Nidda an. In Gruppe C standen wir der JSG Wöllstadt, FSV Bischofsheim und der JSG Fauerbach/Nidda gegenüber. Größtenteils also Mannschaften die man bis jetzt nicht kannte.

 

Gleich im ersten Spiel gab es dann eine 0 : 3 Niederlage. Bereits nach einer halben Minute klingelte es in unserem Tor. Danach standen wir aber besser und Marlon konnte mit einigen Glanzparaden einen höheren Rückstand verhindern. Bei den Gegentoren in der 7. und 9. Minute war aber auch er machtlos.

 

Im 2. Spiel gegen Bischofsheim mussten wir ebenfalls die Überlegenheit der Gegner anerkennen. Kaum einmal konnten wir uns spielerisch über die Mittellinie befreien. Marlon war wieder ein sicherer Rückhalt und hielt uns lange im Spiel war aber beim Gegentor in der 6. Minute machtlos.

 

Auch im dritten Spiel gegen die JSG Fauerbach/Nidda lief es nicht besser. Nach 5 Minuten das erste Gegentor und 4 Minuten vor Schluss das 2 :0  für den Gegner

Damit blieben wir punkt- und torlos, man muss aber sagen, dass die Gegner allesamt mit F-Jugendspielern des älteren Jahrgangs angetreten waren während wir noch viele G-Jugend Spieler der letzten Saison einsetzten. Neben Torwart Marlon spielten noch : Emilia, Josha, Darvin, Noah, Lenox, Tom und Charlie.

 


Spielbericht vom 13.10.2013
(Quali-Runde Gr. 2)

 

JSG Fauerbach/Nidda - JSG Hardeck         1:1

 

Unentschieden im letzten Spiel der Qualifikationsrunde - Nicht über ein 1 : 1 kam die F-Jugend im letzten Spiel gegen die JSG Fauerbach/Nidda hinaus. Dabei waren wir über die komplette Spielzeit überlegen, aber es mangelte am Torabschluss.

 

Es ging allerdings nicht gut los für unsere Jungs. Bereits nach 3 Minuten kassierten wir das 0 : 1 durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft. Bei einem Zuspiel von Torwart Marlon zu einem Feldspieler achtete keiner auf die gegnerischen Spieler, die sich den Ball eroberten und über unseren Torwart hinweg zum 1 : 0 trafen. Es dauerte ein wenig bis wir uns von diesem Rückschlag erholt hatten. Charlie hatte dann nach einem Konter die erste Möglichkeit zum Ausgleich. Nach einem Freistoß hatte Lenox die Chance zum Ausgleich, aber auch hier hatten wir keinen Erfolg. So dauerte es bis zur 12. Minute, ehe Tom aus ca. 10 Metern einen Querschläger im Niddaer Strafraum zum Ausgleich einnetzen konnte. Dieser Ausgleich gab uns mehr Sicherheit und die Angriffe der Gegner wurden meist schon an der Mittellinie unterbunden. Vor allem Lenox und Josha spielten hier ohne Angst gegen den Ball und fingen alle Versuche der Gegner früh ab. Eine tolle Chance ergab sich für Tim, aber er brachte das Kunststück fertig den Ball aus 2 Metern 3 Meter drüber zu schießen. Einen tollen Pass von Niklas auf Devin konnte dieser ebenso nicht im Tor unterbringen wie Lenox bei seinem Alleingang durch die komplette Niddaer Hintermannschaft.

 

Nach der Pause verflachte das Spiel aber immer mehr und einige Chancen von Niklas blieben ungenutzt. Auch allen anderen Spielern fehlte heute etwas das Schussglück und so wollte keine rechte Gefahr mehr aufkommen. Bis zum 16er wurde gut kombiniert, aber der Abschluss war heute das große Problem der Mannschaft. So blieb es bis zum Abpfiff beim 1 : 1.

 

Heute spielten Tim, Josha, Niklas, Marlon ( Tor ), Lenox, Charlie, Devin, Darvin, Ben und Tom

 

Damit haben wir nach 7 Spielen der Qualirunde 4 Siege, 2 Unentschieden und eine Niederlage auf dem Konto. Zu welchem Platz dies in der Endabrechnung reicht wird man sehen, wenn die Ergebnisse der Konkurrenz um Platz 2 bekannt sind.

Spielbericht vom 04.10.2013
(Quali-Runde Gr. 2)

 

JSG Hardeck - Sportfreunde Oberau II          3:1

 

Sieg im Spitzenspiel gegen Oberau II - Einen verdienten 3 : 1 Sieg errangen unsere Jungs im heutigen Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Oberau, mit dem nach diesem Spiel die Plätze in der Tabelle getauscht werden.

 

Nach schleppendem Beginn konnten wir durch einen strammen Linksschuss von Tom mit 1 : 0 in Führung gehen, nachdem dieser 2 Gegenspieler ausgespielt hatte und von der Strafraumgrenze abzog. Wir blieben auch im weiteren Spielverlauf tonangebend, auch wenn Oberau die nächste Chance hatte. In der 15. Minute sorgte eine Hereingabe von Tom für großes Durcheinander im Oberauer Strafraum und Clemens konnte dies zum 2 : 0 nutzen. Die erste wirklich große Chance zum Anschluss hatte Oberau nach einem Missverständnis in unserer Abwehr, aber Torwart Marlon konnte in höchster Not klären. In dieser Drangphase von Oberau hinein auch die nächste Chance und Henry konnte für den bereits geschlagenen Torwart Marlon auf der Torlinie klären. Kurz vor der Pause dann die Riesenchance für Oberau zum Anschluss nach einem fragwürdigen Handelfmeterpfiff des Schiedsrichters. Den Elfmeter verwandelte der Oberauer Spieler sicher zum 2 : 1 Halbzeitstand.

 

Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit hielt uns Marlon mit einer Topparade den knappen Vorsprung. Danach bekamen wir das Spiel aber wieder besser in den Griff und hatten bei einem Freistoß von Tim die nächste Möglichkeit, aber der Schuss ging knapp am Torpfosten vorbei. Nach einem Alleingang von Niklas ging dessen Schuss ebenso knapp vorbei wie auch die nächste Freistoßchance von Tim. Ein Schuss von Emilia verfehlte knapp das Ziel und eine tolle Hereingabe von Niklas klärte der Oberauer Torwart vor der freistehenden Emilia. Dann eine Schrecksekunde für die Hardecker Fans, als ein direkter Eckball von Oberau an die Latte klatschte. Den Nachschuss hielt dann Marlon. Nun waren wieder wir am Drücker und drängten auf die Entscheidung. Ein Freistoß von Tom ging am Tor vorbei. Der nächste Freistoß von Tom sprang an die Hand eines Verteidigers von Oberau und der Schiedsrichter zeigte ebenso fragwürdig auf den Punkt. Diese Chance ließ sich Tom nicht entgehen und nagelte den Handelfmeter humorlos ins Tor und ließ dem Torwart keine Abwehrchance. Mit diesem 3 : 1 Sieg haben wir nun 13 Punkte auf dem Konto und sind auf den 2. Tabellenplatz vorgerückt. Eine tolle Teamleistung von Marlon, Niklas, Henry, Ben, Tom, Josha, Noah, Charlie, Clemens, Lenox, Emilia und Tim. Besonders hervorheben muss man allerdings noch die Abwehr um Ben und Henry die sicher standen und ein starkes Zweikampfverhalten zeigten, wie man auch sagen kann das die gesamte Mannschaft kämpferisch deutlich besser war als noch in der Vorwoche.

 

Aktuelle Tabelle:

 

1.     JSG Schotten / Eschenrod            31: 5 Tore            15 Punkte ( 5 Spiele )

2.     JSG Hardeck                                18 : 7 Tore            13 Punkte ( 6 Spiele )

3.     Sportfreunde Oberau II                 32 : 8 Tore            12 Punkte ( 6 Spiele )

4.     JSG Obere Nidder I                     13 : 12 Tore             8 Punkte ( 5 Spiele )

5.     JSG Fauerbach / Nidda               17 : 18 Tore             7 Punkte ( 5 Spiele )

6.     JSG Kefenrod II                             9 : 19 Tore             3 Punkte ( 5 Spiele )

7.     JSG Kefenrod III                            8 : 20 Tore             3 Punkte ( 5 Spiele )

8.     JSG Lindheim / Altenstadt II          1 : 40 Tore             0 Punkte ( 5 Spiele )

 

 

Spielbericht vom 29.09.2013
(Quali-Runde Gr. 2)

 

JSG Kefenrod III : JSG Hardeck          0:2

 

Da waren die Papas am Spielfeldrand doch ein wenig zu optimistisch, als sie ihre Tipps abgaben. Zwischen 5 : 0 und 10 : 0 war alles dabei, nachdem man in der Vorwoche bereits die 2. Mannschaft von Kefenrod mit 4 : 0 geschlagen hatte. Und nicht nur den mitgereisten Fans, sondern auch den Spielern wurde schnell klar, dass dieses Spiel kein Selbstläufer würde. Man war zwar feldüberlegen und hatte 2x durch Ben die Möglichkeit in Führung zu gehen, aber beide Male verfehlte er Hereingaben von Timo und Clemens. Auch nach einem schönen Pass von Henry war es Ben, der knapp verpasste und kurz vor der Pause zielte Tom knapp vorbei. So blieb es zur Halbzeit beim 0 : 0, das nicht mal unverdient war, denn Kefenrod verteidigte geschickt und kämpfte um jeden Ball.  

 

Unser Trainer Archie hatte aber wohl in der Pause die richtigen Worte gefunden, denn im 2. Durchgang ging man mit mehr Engagement in die Zweikämpfe und drückte Kefenrod so noch weiter in die eigene Hälfte. Chancen erspielte man sich dabei auch,so hatte Timo bei seinem Schuss Pech, dass er nur den Pfosten traf. Kurz darauf scheiterte er an der Torfrau und übersah dabei den komplett freistehenden Noah, der die Kugel nur noch hätte einschieben müssen. Dann endlich das erlösende 1 : 0 durch Timo, dessen Schuss die gute Torfrau der Gastgeber nicht halten konnte. Im Anschluss verfehlte dann Tom knapp das Gehäuse. Tom war auch an der nächsten Chance durch Noah beteiligt, als er diesen mit dem berühmten tödlichen Pass freispielte, Noah dann aber an der Torfrau scheiterte. Ein feines Zuspiel von Noah konnte Tom nicht im Tor unterbringen und so musste man bis in die Schlussminute zittern, dass Kefenrod nicht doch noch einen Konter setzen würde. Die Erlösung dann durch Noah, der praktisch mit dem Schlusspfiff das 2 : 0 erzielte.

 

So konnten wir heute durch Marlon im Tor, Henry, Clemens, Tom, Ben, Lenox, Noah, Tim, Charlie und Timo den zweiten Sieg im 4. Spiel erreichen und haben. Dem gegenüber stehen ein Unentschieden und eine Niederlage.

 


Spielbericht vom 22.09.2013
(Quali-Runde Gr. 2)

 

JSG Hardeck - JSG Kefenrod II          4:0 (3:0)

 

Am heutigen Sonntag hatten wir die 2. Mannschaft der JSG Kefenrod zu Gast. Nach schleppendem Beginn hatten wir in der 7. Minute die erste Torchance als Emilia bei einem Schuss knapp links verzog. In der 10. Minute war es dann Henry der knapp verfehlte. Bis dahin hatten wir das Spiel klar im Griff und Kefenrod kam erst in der 12. Minute zu einer Torchance aber auch dieser Schuss ging an unserem von Niklas sicher gehüteten Tor vorbei. Etwas Glück hatten wir kurz darauf als unsere Gäste nur das Aussennetz anvisierten. Als dann, wie immer, angefangen wurde durchzuwechseln und Timo ins Spiel kam gab es aber nur noch den Vorwärtsgang bei unserem Team und 3 Schüsse von Timo gingen knapp am Tor vorbei. Besser machte er es dann kurz darauf als er einen lupenreinen Hattrick in 3 Minuten erzielte und wir zur Pause mit 3 : 0 davon ziehen konnten.

In der 2. Hälfte war es dann ein Spiel auf ein Tor und Kefenrod konnte sich kaum noch aus der eigenen Hälfte befreien. Wir hatten allerdings das Schusspech gepachtet und nacheinander visierten Charlie 3x, Josha, Timo 2x nur Pfosten oder Latte an. So blieb es lange beim 3 : 0 bis dann Clemens nach einem weiteren Pfostenschuss abstauben konnte und das 4 : 0 erzielte. Fast schon logisch das Henry kurz vor Schluss nochmal Pech hatte und den Aussenpfosten traf.

Ein Dank nochmal an den kurzfristig eingesprungen "Schiri" Axel der seine Sache sehr gut machte und immer auf Ballhöhe war und die faire Partie sehr souverän leitete.

Alles in allem ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg zu dem heute Niklas ( Tor ), Josha, Timo, Tom, Emilia, Lenox, Henry, Charlie, Darvin und Clemens beitrugen.


Spielbericht vom 15.09.2013
(Quali-Runde Gr. 2)

 

JSG Obere Nidder I - JSG Hardeck          2:2 (1:2)

 

Es hat nicht ganz zum Sieg gereicht. Einen 2 : 0 Vorsprung konnte unsere F1 nicht bis zum Schluss halten und so trennte man sich vom Gastgeber mit einem 2 : 2.

 

Die Gastgeber begannen stürmisch und Niklas, der heute die erste Halbzeit im Tor spielte, musste 2x gegen den Gegner halten. Kurz darauf konnte Timo in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Gegner klären. Im Anschluss konnten wir uns ein wenig aus der Umklammerung befreien und hatten durch Noah 2 Konterchancen, die aber auch ungenutzt blieben. Nach 2 weiteren Chancen von Timo und Lennox bekamen wir das Spiel immer besser in Griff und konnten nach einer Flanke von Tim, auf den in der Mitte lauernden Tom, mit 1:0 in Führung gehen. Auch in der Folge spielten sich Tim und Tom weitere Chancen, vergaben diese aber. Eine große Chance hatte Emilia nach einer Ecke von Tom, aber der Ball ging knapp daneben. Nachdem Tom im Mittelfeld den Ball eroberte, schickte er Tim auf die Reise und der konnte seinen Alleingang erfolgreich zum 2 : 0 abschließen. Nach einem feinen Alleingang von Josha über die komplette rechte Seite, brachte leider nichts ein, weil er die in der Mitte freistehenden Mitspieler nicht sah. Einen fragwürdigen Freistoß an unserer Strafraumgrenze konnten die Gastgeber praktisch mit dem Pausenpfiff verwandeln und auf 1:2 verkürzen.

 

Mit Beginn der 2. Hälfte stand dann Marlon in unserem Kasten und hatte gleich 2x die Möglichkeit sich auszuzeichnen. Es folgten Konterchancen en Masse für unsere Jungs, aber weder Tim, Tom Niklas noch Charlie konnten diese verwerten. Auch Schüsse von Emilia und Darvin ( 2x ) konnte der Torhüter des Gegners halten oder wir verfehlten knapp das Ziel. Unsere Gegner kamen in der 2. Hälfte eigentlich nur zu einer wirklich gefährlichen Chance, aber den Freistoß konnte Marlon sicher halten.

 

Und so kam es wie es kommen musste und die Gastgeber hatten nach einer Einzelaktion ihres besten Spielers 2 Minuten vor Schluss das nötige Schussglück und erzielten noch den Ausgleich.

 

Trotz des schon fast verschenkten Siegs eine gute Vorstellung von Charlie, Tim, Timo, Emilia, Tom, Darvin, Noah, Lenox, Niklas und Marlon !!!

 


Spielbericht vom 08.09.2013
(Quali-Runde Gr. 2)

 

JSG Hardeck - JSG Schotten/Eschenrod          0:4

 

F-Jugend unterliegt mit 0:4 gegen JSG Schotten/Eschenrod - Nach ausgeglichenem Beginn hatte Charly nach einem Solo gegen 2 Gegenspieler in der 8. Minute die erste Chance für die JSG Hardeck. Kurz darauf musste Marlon sein ganzes Können aufbieten und verhinderte mit einer Glanzparade die Führung der Gäste. Nach einem Eckball konnten Marlon und Henry gemeinsam in höchster Not retten. Kurz vor der Pause hatten wir, nach einem Eckball, wieder die Chance in Führung zu gehen aber auch diese Chance blieb ungenutzt und im Gegenzug rettete Marlon das 0:0 zur Pause.

Direkt nach Wiederanpfiff ging dann ein Schuss des Gegners knapp über unser Tor. Dies schien ein Weckruf für den Gast zu sein, denn im Anschluss konnte Schotten/Eschenrod das Spiel klar bestimmen und ging nach einem Eckball in der 26. Minute in Führung. Kurz darauf hielt Torwart Marlon uns mit zwei Paraden im Spiel, und Tim hatte mit einem Lattenkracher die große Chance zum Ausgleich. 3 Nachschussmöglichkeiten blieben ungenutzt. So kam es wie es kommen musste und trotz guter Verteidigung von Timo und Josha fiel in der 33. Minute das 0:2. Als unsere Jungs dann in der Schlussphase alles nach vorne warfen, fingen wir uns noch das 0:3 und 0:4 durch Konter ein. Damit haben wir nach dem Auftaktsieg und einer Niederlage 3 Punkte nach 2 Spielen auf dem Konto. Mal schauen was nächste Woche im Spiel gegen die JSG Obere Nidder I möglich ist...  


Spielbericht vom 01.09.2013
(Quali-Runde Gr. 2)

 

Erster Sieg der Runde - Gegen die JSG Altenstadt/Lindheim konnte unsere F-Jugend einen klaren 7 : 0 Sieg feiern und lieferte dabei eine klasse Leistung ab.
Bereits in der ersten Minute hatte Tim eine gute Einschussmöglichkeit. Kurze Zeit darauf gelang Ben dann das 1 : 0 und er schoss danach auch das 2 : 0. Der Gegner konnte sich kaum aus der Umklammerung unserer Mannschaft befreien und Tim erzielte Mitte der ersten Halbzeit das 3 : 0 dem Tom das 4 : 0 noch vor dem Pausenpfiff folgen ließ. In der 2. Halbzeit begann dann Emilia im Tor und löste Noah ab, der größtenteils beschäftigungslos war und nun im Feld weiterspielte. Das wechseln, auch im Feld, tat der Leistung keinen Abbruch und Clemens erzielte das 5:0 kurz nach Wiederanpfiff. Einem fulminanten Lattenkracher von Josha folgte dann noch eine gute Einschussmöglichkeit von Tom der aber knapp verzog. Unsere Kids erspielten sich Chancen im Minutentakt und zeigten dabei ein tolles Passspiel, ließen die Chancen allerdings alle ungenutzt bis Josha nach Pass von Clemens den nächsten Treffer erzielte. Eine Konterchance von Altenstadt / Lindheim vereitelte Emilia mit einer tollen Parade und Ben stellte nach einer Flanke von Tom den 7:0 Endstand her. Einen Handelfmeter getreten von Clemens, konnte der gegnerische Torwart dann kurz vor Schluss halten.

Ein wirklich toller Auftakt in die Runde … Das macht Lust auf mehr … da waren sich die mitgereisten Eltern einig und feuerten Ben, Josha, Henry, Tom, Tim Noah, Lennox, Emilia, Darwin und Clemens auch lautstark während des ganzen Spieles an.


Download
Spielplan Quali-Runde Gruppe 2
Der Spielplan beinhaltet alle Spiele der Gruppe 2 in der diesjährigen Quali-Runde für die F-Jugend. Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Gewähr übernommen. Kurzfristige Spielverlegungen und -ausfälle sind jederzeit möglich!
F-Jun. Quali Gr. 2 2013-14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.4 KB

Qualifikationsturnier F-Jugend 24.08.2013 in Wolf


Am letzten Samstag spielte unsere F-Jugend das Qualifikationsturnier für die diesjährige Feldrunde in Wolf und erreichte dabei den 3. Platz von 6 Mannschaften.

Im ersten Spiel gegen Vonhausen musste man früh das 0:1 hinnehmen. Danach hatte allerdings Noah eine gute Chance den Ausgleich zu erzielen. Im Anschluss ging das Spiel hin und her und Vonhausen hatte noch einen Pfostenschuss. 2 Riesenchancen kurz vor Schluss konnten auf unserer Seite nicht verwertet werden. So blieb es bei der knappen Niederlage.


Im 2. Spiel traf man auf die JSG Düdelsheim/Aulendiebach/Wolf. Unser Gegner hatte am Anfang auch gleich eine gute Chance die vom Tormann und „Geburtstagskind“ Marlon aber super vereitelt wurde. Danach war es aber ein Spiel auf ein Tor. Nachdem Noah und Josha gute Gelegenheiten ausließen, erzielte Timo das 1:0 per Freistoß aus ca. 15 Metern. Damit war der Bann gebrochen und 2 weitere Tore von Timo führten zum 3:0 Endstand. Unsere Abwehr um Tom und Ben stand sehr sicher und Marlon verhinderte mit einer weiteren guten Parade kurz vor Schluss bei einem Freistoß den Ehrentreffer der Gastgeber.


Gegen den späteren Sieger des Turniers Stockheim lieferte unsere Mannschaft auch eine klasse Leistung ab. Diesmal stand Noah im Tor und wir mussten ein unglückliches Tor nach einem Zusammenprall von Noah mit einem Mitspieler im eigenen Strafraum hinnehmen. Danach waren wir aber spielbestimmend und hatten mit einem Pfostenschuss von Emilia aus 10 Metern die Riesenchance auszugleichen. Weitere Chancen von Henry und 2 Schüsse von Clemens kurz vor Schluss konnten aber nicht genutzt werden.

 

Gegen die JSG Ortenberg/Usenborn 2 waren wir ganz klar die bessere Mannschaft, konnten aber die Möglichkeiten nicht nutzen. Erst Charlie und Emilia, später Timo mit einem Lattentreffer und Charlie der knapp über das Tor schoss, waren nicht erfolgreich und so blieb es bei einem 0:0.


Im letzten Spiel standen wir der JSG Kefenrod 2 gegenüber. In diesem Spiel stand Emilia im Tor, da  im ganzen Turnierverlauf munter durchgetauscht wurde und so jeder Spieler Einsatzzeiten und Spielpraxis bekam. Eine schöne Flanke von Tom fand leider keinen Abnehmer im Strafraum und auch die Chance von Henry wurde vom gegnerischen Torwart zunichte gemacht. Danach zeigte Emilia ihr ganzes Können als sie nach einer Ecke von Kefenrod den Schuss halten konnte und so das 0:0 hielt. Das Siegtor für unsere JSG Hardeck erzielte dann Henry mit einem super
Tor nach einem Alleingang von der Mittellinie.


Am Ende ergab sich folgende Abschlusstabelle


1. TSV Stockheim                                 13 Punkte
2. TSV Vonhausen                                12 Punkte
3. JSG Hardeck                                       7 Punkte
4. JSG Kefenrod 2                                   4 Punkte
5. JSG Ortenberg/Usenborn 2                 3 Punkte
6. JSG Düdelsheim/Aulendiebach/Wolf   2 Punkte


Für die JSG Hardeck spielten:
Marlon, Emilia, Ben, Tom, Henry, Timo, Tim, Charlie, Lennox, Josha, Clemens,
Darvin, Noah


Download
Ankündigung: F-Jugend Qualifikationsturnier am 24.08.2013
Am kommenden Samstag steht für unsere F-Jugend die erste Qualifikationsrunde für die anstehende Saison an. Gespielt wird am Samstag, 24.08.2013 ab 13:30 Uhr auf dem Sportgelände in Wolf!
F - Quali Gruppe 1 am 24.08.2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.4 KB

06.08.2013

Saisonvorschau für unsere  F-Jugend


Die Saison 2013/2014 steht vor der Tür und die JSG Hardeck startet zuversichtlich mit einem neuen F-Jugend-Kader in die kommende Runde. Aus der letztjährigen F-Jugend sind neun Spieler übrig geblieben und sechs Spieler aus der Bambini Gruppe stoßen zur Mannschaft. Neben den neun "alten" Ben R., Tom, Timo, Tim, Marlon, Niklas, Henry, Charly und Devin werden außerdem Emilia, Josha, Darwin, Noah, Clemens und Lenox die F-Jugend verstärken.

Die Generalprobe findet am Mittwoch, den 21.08. in einem Freundschaftsspiel in Wolf statt.

Die erste richtige Bewährungsprobe für die Mannschaft steht dann bereits am 24. August auf dem Programm wenn das diesjährige Qualifikationsturnier ansteht. Um gut vorbereitet zu sein startet die F-Jugend bereits in der letzten Ferienwoche in die
Vorbereitung und wird 2x wöchentlich trainieren. Das Training findet jeweils
mittwochs und freitags von 17:00 – 18:15 Uhr in Büches unter der Leitung von
Trainer Axel Schneider statt.


Wenn ihr also Lust habt mal mitzutrainieren, und zwischen 6 und 8 Jahren alt seit, kommt einfach zu den Trainingszeiten vorbei.