E3-Jugend (Saison 2014/2015)

Herzlich Willkommen auf der Seite unserer E2-Jugend. Die Kids der E3 werden in dieser Saison betreut von "Infos folgen".

Kontaktdaten der Betreuer:

                     Axel Helm                                                      Steffen Müller

                    0177/6451166                                               0170/7733211

                    axel.helm@formaxx.ag                               STM69@t-online.de


E-Jugend Kreisklasse Büdingen Gruppe 3

Unsere E3-Jugend hat erst nach den Qualifikationsrunden den Spielbetrieb aufgenommen und wurde in die Kreisklasse Gruppe 3 eingeteilt.  Alle Spiele sowie die jeweils aktuelle Tabelle können über die Seite "fussball.de" abgerufen werden!

Wichtig: Für die nachstehenden Terminankündigungen wird keine Gewährleistung auf deren Richtigkeit übernommen. Aktuelle Verlegungen oder andere Änderungen können ebenfalls über den vorherigen Link abgerufen werden.


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Donnerstag, 18.06.2015 um 18:00 Uhr in Mittel-Seemen

 
JSG Obere Nidder II - JSG Hardeck III        3:1


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Samstag, 06.06.2015 um 14:30 Uhr in Vonhausen

 
JSG Hardeck III - JSG Fauerbach/Nidda II         2:3


Jugendstadtmeisterschaft 2015 in Wolf am 04.06.2015

Mit 2 Mannschaften trat die E-Jugend in Wolf bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften an. Am Ende belegte die E2 den 3. Platz und die E3 den 5. Platz bei 6 Mannschaften.

Die E3 verlor nach der Auftaktniederlage auch das 2. Spiel gegen Kefenrod 2 mit 1:2. Charlie brachte uns in Führung aber es sollte am Ende nicht zu einem Punktgewinn reichen. Ben R. hatte noch einen Pfostenschuss aber die Kugel wollte nicht ins Tor.

Gegen Düdelsheim/Aulendiebach/Wolf 2 klappte es dann mit dem 1. Sieg. Mit 3:0 schlug man die Gastgeber. 2x Hakan und noch ein Eigentor der Gastgeber brachten den klaren Sieg.

Gegen Düdelsheim/Aulendiebach/Wolf 1 konnte man ein 0:0 erreichen. Ein schöner Erfolg gegen den 2. des Turnieres.

Gegen Kefenrod 1 zum Abschluss leider noch eine Niederlage 0:1 Niederlage weil der Schiri einen 8 Meter gegen uns Pfiff als unser Torwart Marlon versuchte dem Angreifer den Ball vom Fuss zu spitzeln.

Die Mannschaft wurde heute von Heiko R. betreut.

Spieler:  Maron, Julian, Timo, Ben R, Charly, Adil, Hakan, Devran, Tim


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Samstag, 30.05.2015 um 16:00 Uhr in Rainrod

 
SV Rainrod - JSG Hardeck III       3:3


Tommy Ussner Cup in Rainrod am 24.05.2015

Beim Tommy Ussner Cup in Rainrod trat die JSG Hardeck mit 2 Mannschaften an. Die 3. Mannschaft spielte in Gruppe B die sich als die staerke Gruppe herausstellte und kam nach 3 Niederlagen auf den 4. Platz.

Im ersten Spiel unterlag man der JSG Nidda Fauerbach mit 1:3 nachdem man lange Zeit einen 1:0 Vorsprung nach ein Tor von Hakan verteidigen konnte. Im zweiten Spiel gegen Kefenrod war man die bessere Mannschaft mit einigen Torchancen aber eine Unachtsamkeit brachte das entscheidende Gegentor zum 0:1 kurz vor Schluss

Gegen Wetterfeld 1 hatte man keine Chance und unterlag mit 0:4 und musste anerkennen das dieser Gegner einfach zu stark war.


In der Platzierungsrunde um Platz 5 - 8 gewann die 3. Mannschaft dann ihr erstes Spiel mit 2:0 gegen Rainrod durch Tore von Adil und Ben R. und zog so ins Spiel um Platz 5 ein. Dort traf man erneut auf Kefenrod, gegen die man in der Vorrunde noch unterlegen war. Diesmal fielen in den 10 Minuten keine Tore und das 8Meter schießen musste den Sieger bringen. Hier hatten wir das bessere Ende auf unserer Seite und Marlon parierte 3 Schüsse so das am Ende der 5. Platz belegt wurde.

 

Für alle Spieler gab es dann noch eine Medaille und einen Pokal für das Team.

Ein rundum gelungenes Turnier für die JSG Hardeck und auch die Eltern hatten ihren Spaß. Ein Riesenlob nochmal an den Ausrichter SV Rainrod für die Organisation dieses Turnieres !!!


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Mittwoch, 20.05.2015 um 18:00 Uhr in Vonhausen

 
JSG Hardeck III - Sportfreunde Oberau III       0:0


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Samstag, 16.05.2015 um 14:30 Uhr in Wolf

 
 JSG Düdelsheim/Aulendiebach/Wolf II - JSG Hardeck III        1:2 (0:2)

Die erste Halbzeit gehörte unseren Jungs. In den ersten 6 Minuten gab es gleich 3 Eckstöße für uns, die aber keine Ergebnisse brachten. Ein herrlicher Angriff in der 4. Minute, an dem Charlie, Ben und Adil beteiligt waren, ging ohne Treffer aus. In der 7. Minute hatte Marlon das erste Mal etwas zu tun. Eine Minute später scheiterte Hakan nach Alleingang. Einen Freistoß des Gegners entschärfte Marlon mit einer Glanzparade in der 12. Minute. Es dauerte bis zur 16. Minute, bis Hakan das 1:0 erzielte. Danach klärte Henry gleich zwei Angriffe des Gegners. Hakan hatte direkt im Anschluss eine weitere Chance, die Führung auszubauen. Nach einem flach getretenen Freistoß aus halbrechter Position erhöhte Adil endlich auf 2:0. Das Halbzeitergebnis hätte höher ausfallen können und müssen.

In der 2. Halbzeit hatten unsere Jungs einen hohen Einsatz zu bringen. Der Gegner kam immer stärker auf. Sollte sich der nur 2-Torevorsprung aus der 1. Halbzeit rächen? Marlon konnte seine Klasse im Tor herausstellen. Immer wieder war er im Brennpunkt. In der 31.Minute klärte Devran, der heute von Beginn an dabei war und seine Sache gut gemacht hatte. Mitte der 2. Halbzeit hatte Ben und Tim jeweils Chancen, das Ergebnis klarer zu gestalten. Leider ohne Erfolg. Die Latte war für Ben im Weg. In der 46. Minute viel dann der Anschlusstreffer für Wolf/Aulendiebach. Mit allem Einsatz und etwas Glück retteten unsere Jungs den Sieg über die Zeit. Somit war es der 3. Sieg in Folge. Am Mittwoch kommt Oberau zu uns. Wir sind bereit.


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Samstag, 09.05.2015 um 12:30 Uhr in Vonhausen

 
JSG Hardeck III - JSG Ortenberg/Usenborn     4:0


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Samstag, 02.05.2015 um 14:30 Uhr in Vonhausen

 
JSG Hardeck III - JSG Obere Nidder II       15:0

Spielverlauf:
1. Tor in der 2. Spielminute durch Charly Deater

2. Tor in der 4. Minute durch Adil

3. Tor in der 5. Spielminute durch Josha Schneider

4. Tor ebenso durch Josha Schneider in der 6. Spielminute

5. Tor in der 12. Spielminute durch Hakan

6. Tor in der 17. Minute durch Adil

7. Tor durch Hakan in der 18. Minute

8. Tor durch einen Freistoß, umgesetzt von Tim Karrer in der 22. Spielminute

9. Tor durch Hakan in der 23. Spielminute 9:0

Halbzeit

10. Tor durch Hakan in der 28. Spielminute, somit sein 4. Tor in diesem Spiel

11. bis 13. klassischer Hattrick durch Ben Reutzel in den 32., 41. und 43. Spielminuten

14. Tor durch Carly Dietter in der 44. Spielminute

15. Tor in der 50. Spielminute durch Ben Reutzel

Endstand 15:0


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Samstag, 25.04.2015 um 15:00 Uhr in Ober-Lais

 
JSG Fauerbach/Nidda II - JSG Hardeck III        4:1 (3:0)

Mannschaftsaufstellung:

1 Niklas TW

2 Timo

3 Tim

5 Devran

6 Henry

7 Charly

8 Hakan

9 Ben Captain

10 Adil

Anpfiff 15:12 Uhr

Spielverlauf:

3. Min. große Chance von Ben

12. Min. 1:0 strammer Schuss des Gegner, war von Niklas nicht zu halten

14. Min. gute Chance von Charly

15. Min. 2:0 nach Alleingang des Gegners in Laufduell mit Henry

17. Min. Freistoß von Adil, knapp über das Tor.

19. Min. Super Flanke von Charly, Hakan vergibt die Torchance

19. Min. 3 : 0 Fallrückzieher des Gegners

22. Min. Alleingang von Henry, Hakan vergibt die Torchance

Halbzeitstand: 3:0

31. Min. Freistoß durch Timo, Eigentor per Kopfball 3:1

32. Min. 4:1 weiter Schuß unter die Latte platziert

Der Gegner hatte weiterhin gute Chancen, aber Dank Niklas wurden keine weiteren Gegentore erzielt.

40. Min. Alleingang von Hakan. Abschluss am Torpfosten

42. Min. Darauf Pfosten und Lattenschuss des Gegners.

48. Min. gute Ecke von Adil, leider ohne Abschluss

Endstand 4:1


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Samstag, 18.04.2015 um 13:30 Uhr in Rainrod

 
SV Rainrod - JSG Hardeck III       3:3 (1:1)

Vielen Dank für die Vorbereitung des Spielfeldes an Andreas und Chuck!

Mannschaftsaufstellung:

1 Marlon

2 Timo

3 Tim

5 Defren

6 Henry

7 Charly

9 Hakan

10Julian

11 Ben

Spielverlauf:

3. Min. Torchance von Hakan

6. Spielmin. Schuß auf's Tor von Charly

12. Spielmin. Super Leistung von Hardeck Torhüter Marlon

16. Min. Gegnerische Torchance von Timo konsequent geklärt

20. Min. Torchance von Henry

24. Spielminute 0:1 einer Gegenspielerin 

25. Spielminute Ausgleich von Ben R.

Halbzeitstand 1:1

28. Spielminute Glanzleistung unseres Torwartes Marlon

29. Minute erneute Torchance der Gegenmannschaft durch Keeper geklärt

34. Spielminute gut verteidigungs-Zug durch Timo

35. Spielminute Gegentor 1:2

37. Spielminute weiteres Gegentor 1:3

38. Spielminute Torchance von Ben R. vergeben

44. Spielminute Aufholtor durch Hakan 2:3

46. Minute super Ausgleich durch Timo 3:3

Endstand 3:3


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Samstag, 28.03.2015 in Oberau

 
Sportfreunde Oberau III - JSG Hardeck III        5:1


E Jugend Kreis Turnier in Himbach 8.3.2015

Mannschaft E3: im Tor Dominik, im Feld: Timo, Charly, Henry, Ben R., Adil, Tim, Justus

JSG Düdelsheim/Aul/Wolf 2 – JSG Hardeck 3          0 : 3

JSG Hardeck prägte dem Spiel 13 Minuten lang seinen Stempel auf. Nach 5 Minuten eröffnete Ben R. Zum 1:0. Es folgten 10 Torchancen, bei 6 Eckstößen, um dann nach weiteren 5 Minuten einen Treffer von Adil zu verwandeln. In der 12. Minute Tor durch Tim. Der Gegner drehte nochmals richtig auf, konnte aber das Blatt nicht wenden.

Fauerbach/ Nidda 3- JSG Hardeck 3          4 : 1

Trotz großem Einsatz von Ben R., Adil und Tim musste die Mannschaft erstmal 2 Tore weg stecken.  In der achten Minute bot Tim mit einem Gegentor Paroli. Doch unmittelbar danach erhöhte Fauerbach/ Nidda auf 4:1.

Hardeck 3 – Ranstadt 3          7 : 0

JSG Hardeck machte mit Henry in der Abwehr komplett dicht und katapultierte das Rund permanent vor das gegnerische Tor. Timo nahm den Ball mehrfach von Henry auf und bot für die ersten 3 Tore präzise Vorlagen. Die Bilanz der Stürmer 4 Tore von Ben R., 1 Tor von Adil und 2 Tore von Tim. Wobei beim letzten Tor der gegnerische Torwart Tims Schuss unfreiwillig vollendete.


Hallenspielrunde
am 01.03.2015 in Schotten

Mannschaft:

Henry, Hakan, Adil, Justus, Tim Torwart Dominik (Spiel 1 / Noah Spiel2-4)

Gruppe 1:

JSG Hardeck 3 :  JSG Kefenrod 4        1 : 1

Gleich von Anfang an machte die Hardeck druck und zeigt Siegeswillen. Doch heute hatten wir einen Gegner auf Augenhöhe. Beide Mannschaften gaben alles. In der 4Min konnte Dominik das Führungstor für Kefenrod verhindern. In der 9 Min. konnte Adil durch einen Freistoß von 12m Entfernung (mit Torwarthilfe) das 1:0 erzielen. Jetzt drehte Kefenrod nochmal auf und konnte durch einen Stellungsfehlen in den letzten Sekunden den Ausgleich erzielen.

JSG Hardeck 3 : JSG Limes 2  1 : 0

In Limes kam von Anfang an gut ins Spiel und konnte bereits in der 2 Min. das 1:0 erzielen.

Doch die Jungs gaben nicht auf , in der 5 Min. konnte Noah durch eine tolle Glanzparade das 2:0  vereiteln. Doch Limes blieb bis zum Schluss am Drücker

JSG Hardeck 3  : JSG Ranstadt 2                    2: 0

Auch im dritten Spiel  kämpften unsere Jungs weiter. Durch zwei sehr unglückliche Schüsse auf das Tor erzielt der Gegner zwei Treffer. In den letzten Minuten fehlte dann die Kraft um den verdienten Anschlusstreffer zu erzielen. Schade ein unentschieden wäre verdient gewesen.

JSG Hardeck 3  :  JSG Obere Nidda 4

In der Pause wurden die Jungs vom Coach motiviert und die Wirkung zeigte sich dann auf dem Platz. Jeder Spieler holte das letzte aus sich raus und wir kämpften um jeden Ball. Adil konnte in der 1 Min. bereits das 1:0 erzielen. Durch einen Freistoß konnte Adil das 2:0 erzielen.

Super macht weiter soooo....

Hallenspielrunde

am 21.02.2015 in Büdingen

Spieler E3:Timo, Henry, Marlon, Ben R., Hakan, Adil

 

1 JSG Hardeck 3 -  JSG Kefenrod 4           1:1

im Tor: Marlon

die ersten fünf Minuten verliefen defensiv für die Hardecker. Dabei

hat Henry mit laufstarkem Einsatz den Laden dicht gemacht.

Dann setzte sich die Mannschaft Schritt für Schritt durch und hat

einen solchen Druck aufgebaut, dass Adil in der 10 Minute das

Führungstor erzielte. Durch spielerischen Leichtsinn kassierten

sie dann aber doch noch einen Ausgleichs- Treffer.

Schade, aber hoffentlich lehrreich.

 

2 JSG Hardeck 3 -  JSG Limes 2         2:0

im Tor: Dominik

Hier präsentierten beide Mannschaften von Beginn an ein flottes Spiel mit ausgeglichenen

Tor- Möglichkeiten. Doch in der 3. Minute lupfte Timo das Rund ins gegnerische Tor. Danach verschob sich das Spiel in die Hälfte ums Limes- Tor. Es folgten zahllose hartnäckige Ball Duelle bei den sich Adil meistens durchsetzen konnte. Insgesamt nutzen die Hardecker klug den Raum und agierten mit gezielten Pässen . In der letzten Minute rundete Timo die Partie mit einem coolen 2 zu 0 ab.

 

3 JSG Hardeck 3 -  JSG Ranstadt 2         0:2

im Tor: Dominik

In dieser Runde konnte sich unsere Man nicht auf ihren Gegner einstellten. Und zwei aussichtsreiche Tor- Chancen von Adil blieben ohne Erfolg. Auf in die Rückrunde, Jungs!

 

4 JSG Hardeck 3 -  JSG Obere Nidder 4         5:0

im Tor: Dominik

Und es geht doch. Hattrick durch Hakan in der ersten, zweiten und vierten Minute.

Na und dann noch mal eins in der siebten Minute. Und in der achten Minute ? Nein nicht Hakan, den Abschlusstreffer erzielte Ben R..


44. Silvesterturnier der SC Victoria Nidda am 20.12.2014

 

Das heutige Turnier wurde aus einer Mannschaft von Spielern der E2 und E3 der JSG-Hardeck bestritten.

JSG Hardeck - FC Germania Dörnigheim         0:0

Im ersten Spiel gegen Germania Dörnigheim ging die JSG Hardeck verdient 0:0 vom Platz, beide Mannschaften kämpfen um jeden Ball und spielten auf Sieg.

VfR Wenings - JSG Hardeck                             0:0
Das zweite Spiel gegen Wenings: bereits nach der 3. Minuten konnte der Gegner das erste Tor erzielen. Trotzallem spielten die Jungs weiter und gaben ihr Bestes. Der Spielanteil lag jetzt klar bei der JSG Hardeck. In der 8 Minute konnte Niklas den Ausgleich erzielen.

JSG Fauerbach/Nidda 2 - JSG Hardeck           1:0

Das Spiel gegen Fauerbach-Nidda 2 verloren wir sehr unglücklich. Marlon verstauchte sich den Fuß und konnte den Schuss aufs Tor nach einem Hochball nicht halten. Im Anschluss musste er verletzungsbedingt ausgewechselt werden und Niklas ging ins Tor.

 

Die Mannschaft Mix E2/E3: Timo, Henry, Niklas, Marlon ,Ben R, Ben S, Ben T


Hallenkreismeisterschaft

Qualifikationsturniere am 22.11. und 14.12.2014

 

Spielpaarung                                                                         Hinspiel                         Rückspiel

Sportfreunde Oberau II - JSG Hardeck III                              2:0                                     3:0
JSG Obere Nidder I - JSG Hardeck III                                      3:0                                     4:0
JSG Hardeck III - JSG Altenstadt/Lindheim II                         1:0                                     0:0

Unsere E3-Jugend konnte sich bei den Rückspielen der Vorrunde zu den Hallenmeisterschaften am 14.12.2014 am Ende auch nur über ein Unentschieden bei 2 Niederlagen freuen. Gegen Altenstadt Lindheim kam am Ende ein 0 : 0 heraus. Ein Freistoßtor von Tim wurde nicht gegeben.  

Bei den Niederlagen gegen Oberau (0:3) und Obere Nidder (0:4) avancierte Marlon im Tor zum besten Spieler und verhinderte mit tollen Paraden höhere Niederlagen.

Für die JSG 3 spielten neben Marlon im Tor noch Charlie, Tim, Adil, Timo und Josha.

Alle Ergebnisse der Hallenvorrunde können Sie der nachstehenden Datei entnehmen:

Download
E2 u. E3 - Ergebnisse Hallenvorrunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.3 KB


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Samstag, 15.11.2014 um 13:30 Uhr in Vonhausen

 

JSG Hardeck III - JSG Düdelsheim/Aulend./Wolf II        3:1


Punktspiel (Kreisklasse 3)

am Samstag, 08.11.2014 um 12:30 Uhr in Ortenberg

 

JSG Ortenberg/Usenborn - JSG Hardeck III         1:1 (0:1)

Das erste Spiel in der Kreisklasse.Heute begneten sich in Usenborn auf lehmigen Grün die E- Jugend JSG Hardeck III und Ortenberg/ Usenborn.

Mit Niklas im Tor eröffnete Hardeck die 1. Halbzeit. In den ersten 10 Minuten bewegte sich das Rund nur selten aus dem Mittelfeld. Der Spielverlauf war aber durchaus  kämpferisch und deutete darauf hin, dass sich zwei ebenbürtige Mannschaften gegenüberstanden. Dann in der 11. Minute ergab sich die erste Chance für den Gastgeber, nach einen von Usenborn ausgeführten Eckstoß. Das Rund verfehlte zum Glück knapp das Tor. Der von Tim und Timo gestartete Konter landete leider genauso knapp daneben. Ab jetzt hatten beide Torwarte wechselweise alle Hände voll zu tun.

Bislang war unsere Auswechselbank verwaist. Adil stieß aber doch noch zu uns hinzu und verschaffte Marlon in der 15. Minute eine Verschnaufpause. Mit frischem Elan brachte unser Team die Usenborner nun deutlich in Bedrängnis. In der 17. Minute verfehlt Charly nur knapp das Tor. Und in der 20. Minute konnte Tim die Schuss- Salve von Timo, Adil und Charly zu einem unhaltbaren 1:0 vollenden. Marlon wurde gegen Josha eingewechselt und Charly klärt den unmittelbar darauf folgenden Eckball durch ein mutiges Tribbel aus dem Gewimmel vor unserem Tor. Charly löste Josha auf der Reservebank ab. Ein Einwurf von Tim führte zu einer Ecke, die er auch gleich selbst ausführte. Doch buchstäblich in der letzten Minute misslingt Adil der Kopfball.
Usenborn stieß die 2. Halbzeit an. Marlon war ab jetzt unser Keeper und ein entfesselter Niklas holte im Sturm eine Ecke heraus. Tim führte sie aus und der Usenborner Konter wurde jäh von Marlon beendet. Klappe die 2. stürmte Niklas nach vorn, erzielt einen Eckstoß, den Tim ausführte. Erst in der 6 Minute erhielt der Gegner eine Tor- Chance durch einen Freistoß, der im Aus landet. Nilio wurde eingewechselt gegen Tim, und Marlon klärte die nächste Tor- Gelegenheit der Usenborner. Wieder stürmte Niklas bis nach vorn und holt Klappe die 3. einen Eckball heraus, den Josha ausführte. Erneut Ecke, diesmal durch Tim (den Charly in der 11. Minute von der Reservebank abgelöst hatte). Niklas verfehlte nur knapp. Und auf einen Freistoß für Usenborn folgte die nächste Chance für Niklas, dessen spektakulärer Volley- Schuß mit integrierter 180 Grad Drehung leider misslingt. Charly kam dann in der 16. Minute wieder ins Spiel, zu Adils Erholung.

Nächste Chance für Niklas, leider wieder ohne Erfolg. Den anschließenden Konter klärte Marlon souverän. Und der unmittelbare Gegenkonter durch Charly und Niklas   endete leider im Aus. Mehr Erfolg hatte dann leider der Doppelpass der Usenborner in der 20. Minute und er bescherte dem Spiel mit einem 1:1 packende Dramatik.

Die Nerven lagen Blank und Nilio wurde gegen Adil ausgewechselt. Die anschließende Bedrohung wandelte Charly zur Ecke für Usenborn. Kein Thema für Marlon. Und auch die nächste Angriffswelle prallte an unserem Keeper ab. Niklas wurde vom Gegner mittels Beinschere zu Boden gezwungen. Den darauf folgenden, von Timo ausgeführten, Freistoß konnte Adil leider nicht verwandeln. Und nur eine Minute später erneut Freistoß für uns. Doch Charly konnte Tims Vorlage auch nicht einlochen. Der Schlusspfiff ließ zwei würdige Gewinner- Mannschaften zurück, die alles gegeben und ihrem Gegner nichts Geschenkt hatten.     

Einen ganz großen Dank noch an die beiden tatkräftigen Unterstützer Josha P. und Nilio g.

Mitgespielt haben:

Josha P. (Unterstützer aus der F- Jugend) / Adil G. / Charlie D. / Niklas M. (Torwart der 1. Halbzeit) / Nilio G / Marlon U.  (Torwart der 2. Halbzeit) / Tim K. / Timo W. (heutiger Kapitän)


Kegelabend mit neu formierten Mannschaften 7. Nov. 2014

Ursprünglich startete die E-Jungend mit zwei Mannschaften (bestehend aus 22 Kinder aus den Jahrgängen (2004/2005) in die neue Saison.

Die Betreuer der Axel Helm, Andy Quick, Jens Ehlers und Steffen Müller haben sich auf Grund des sehr starken Zuwachses entschlossen, eine dritte E3 Jungend für die Vereinsgemeinschaft JSG Hardeck zu melden.  Mittlerweile spielen 35 Kinds in den 3 E-Jugendmannschaften der JSG Hardeck.

Die Meldung der dritten Mannschaft bedeutete,  dass die Mannschaften teilweise neu formiert werden mussten. Daher haben die Betreuer beschlossen, alle betroffen Kids mit Eltern zu einem Elternabend mit Kegeln einzuladen. Die Trainer haben entsprechend die Eltern informiert, und die Kids durften sich im Anschluss mit einem ganz besonderen Ball „immerhin mit 3 Löcher“ versuchen. Die Trainer war sich dann auch schnell einige   „wir bleiben bei dem Runden aus Leder was in das Eckige muss“.